Donnerstag, 30. Dezember 2010

[Amu] 4 Elemente mit Rosa Wolken → Feuer

Guten Morgen :)

Heute geht es schon weiter mit den Augenmake-ups zu den 4 Elementen Wasser, Erde, Luft & Feuer.
Und wie ihr schon schwer auf dem Bild erkennen könnt, habe ich versucht das Feuer nachzuschminken :D

Ich habe es eher dezent gehalten, da mir das so einfach besser gefällt und der Look dadurch etwas alltagstauglicher wird ;)


Ich hab extra noch ein paar Bilder mit und ohne Sonne gemacht, damit ihr das Make-up auch mal bei verschiedenen Lichteinstrahlungen / -verhältnissen seht ;)

Ohne Sonne..
Mit Sonne..
Ohne Sonne..
Mit Sonne..
________________________________________________________


Anleitung:



1. Nachdem ich eine Base aufgetragen hatte, habe ich einen weißlich-schimmernden hellen Ton in meinen Innenwinkel gegeben, um den Blick zu öffnen.



2. Danach habe ich einen gelb-goldenen Ton bis zur Mitte meines beweglichen Lieds aufgetragen..

 
3. Dann kam ein kupferfarbener Liedschatten zum Einsatz. Den habe ich ins äußere Drittel meines beweglichen Lieds geben.



4. Nun habe ich einen rot-schimmernden Ton in meiner Liedfalte aufgetragen.
5. Als nächstes noch ein wenig von dem rot-schimmernden Liedschatten unter den unteren Wimpernkranz geben, bis ungefähr zur Pupille.

Dann nur noch ein wenig braunen Eyeliner das V am Auge betonen.


Um den Look zu perfektionieren, habe ich noch weißen Eyeliner auf die Wasserlinie gegeben :D
Et voilà! Fertig :)
________________________________________________________

Was ich benutzt habe:



Wenn ihr dazu Fragen habt, ich beantworte sie gerne ;)
________________________________________________________

Morgen findet ihr dann das letzte Element Wasser auf Tamars Blog :)
________________________________________________________
Ich hoffe es hat euch einigermaßen gefallen..
Ich bin auf eure Kommentare gespannt :D

Liebste Grüße,
Julia

Kommentare:

  1. Wow ich finde das wirklich superschön und es passt so toll zu blauen Augen! <3

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sooo klasse aus ,zum niederknien schön!

    Tolle Idee und perfekt umgesetzt ,bin begeistert ,mag so themenbezogene Sachen sehr gerne

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr, sehr schön umgesetzt. Ich liebe dein Feuer-AMU! Einfach wundervoll! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt super aus ^_^! Ist auch toll, dass du dir die Mühe machst, zum jeweiligen Amu ein Tutorial zu schreiben =).
    Lg
    -->San
    http://supersanjess.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. ich danke dir für die Glückwünsche, sehr Lieb und wirklich hübsches Make up (:

    Liebe Grüße und jetzt schon mal einen guten rutsch ins' neue jahr :*

    http://soundtrackofmylife-lisa.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. werd ich nächstes mal berücksichtigen :)
    diiese kleider werden aber sicherlich in einem OOTD-Post nochmal kommen, angezogen :D ;)
    danke fürs kommi :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  7. Was hast du denn bitte für geile lange Wimpern!!!! WOW!

    AntwortenLöschen
  8. Meine Taile sieht da aber so fett aus, weil das Kleid da nciht anliegt. Und das macht mich unförmig. Denkste das würde mit sonem schwarzen Gürtel gehen?

    xoxo
    ps: mir ist grad aufgefallen was für wuunderschöne augen du hast *o*

    AntwortenLöschen
  9. WOW das sieht ja schön aus. Die Bilder die du im Licht gemacht hast sehen sehr schön aus, und ich finde, dass du das Element sehr gut getroffen hast. =) Und ja du hast Recht, damit kannst du sicher auch raus gehen, ist nicht zu stark. ;)

    AntwortenLöschen
  10. okay, wenn du meinst.. dankee. ;)

    AntwortenLöschen
  11. Danke <3
    dein amu ist hübsch geworden .

    AntwortenLöschen
  12. die schritt für schritt bilder sind toll. ich hätte irgendwie an schwarz/rot gedacht, aber du hast es viel besser hinbekommen,denn das amu erinnert mich an ein lagerfeuer oder die flamme einer kerze-gut gemacht.

    hast du beim oscar tag mitgemacht?(habs nicht gefunden-oder zu schnell gesucht). denn ich habe niemanden getaggt, da ich davon ausging,dass die meißten schon mitgemacht haben.lg

    falls du noch nicht mitgemacht hast + mitmachen willst= fühl dich getaggt ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :)