Sonntag, 2. Januar 2011

Wie ihr herausfinden könnt, ob ihr ein kalter oder warmer Typ seid :)

Hallo ihr Lieben,

ich finde dieses Thema sehr interessant, da man sehr viel Geld, mit dem Wissen, ob man ein kalter oder ein warmer Typ ist, sparen kann, da es einfach Farben gibt, die nur speziellen Typen stehen und man diese dann wahrscheinlich einfach in der Schublade verkümmern lässt.
________________________________________________________

Kurze Info:

Allgemein ist dazu zu sagen, dass es wie gesagt zwei unterschiedliche Typen gibt, welche mit warmer, goldfarbenen Tendenz und welche mit kühler, rosigen Tendenz. Das kommt davon, dass manche Menschen einfach mehr Karotin (warm) und die anderen haben einen größeren Anteil von Melanin (kalt) in der Haut.
Die warmen Typen sind Frühlings- und Herbsttypen, die kalten sind Sommer- und Wintertypen.

Ein weit verbreiteter Irrtum ist, dass manche denken, dass man seinen Hauttypen mit Hilfe von Kontaktlinsen, Haarfärbungen oder Bräunungsstudio ändern könnte, dies ist jedoch nicht der Fall.
________________________________________________________

Wie erkenne ich meinen Typen?

Dafür braucht ihr einfach ein paar Hilfsmittel.
Zieht verschiedenenfarbige (das heißt einmal kalte und einmal warme Töne, dafür könnt ihr unten bei den Farbtipps gucken) Pullover, Tücher oder Tischdecken an und testen was euch besser steht. Hierbei müsst ihr aber darauf achten, dass ihr das bei Tageslicht und ungeschminkt macht.

Letzlich entscheidet nämlich der Hautunterton (blau=kalt, gelb=warm), zu welchem Typ ihr zählt..
________________________________________________________

Hier ein paar Farbtipps:

Kalte Farben: Rosa, Silber, Mintgrün, Schwarz, Hellgrau, Pink, Flieder, Signalrot, Bordeaux, Eisblau, Marine, Silber oder Steingrau













Warme Farben: Orange, Gold, Kiwigrün, Tomate, Schoko, Creme, Petrol, Brombeer, Lachs, Olive, Türkis, Ziegelrot, Orange oder Moosgrün.



________________________________________________________


Ich fand es sehr interessant bei der lieben Youtuberin und Bloggerin Beminery
zu sehen, welche Prominenten kalte oder warme Typen sind, deshalb habe ich sie hier nochmal kurz zusammengefasst:


"Kalte" Stars:

1. Angelina Jolie

2. Eva Longoria

3. Jennifer Lopez
________________________________________________________

"Warme" Stars:


1. Hillary Duff

2. Nicole Richi

3. Lindsay Lohan
________________________________________________________

So, ich hoffe, dass ich euch ein wenig helfen konnte. Falls ihr Fragen habt, nur her damit :)

Liebe Grüße,
Julia

Kommentare:

  1. Ich habs gemacht und bin so bei den warmen Tönen
    ♥ Jella

    AntwortenLöschen
  2. mh also ich trage gern braun und orange und finde es steht mir gut, bin ich also warm? was ist aber wenn ich das falsch einschätze? gib du mal deine meinung über mich ab!:D

    welcher typ bist du?

    ach ja, super post die frage beschäftigt mich schon länger :)

    AntwortenLöschen
  3. Meine Mama hat mit 15 mal ne Typberatung geschenkt, da wurde ich komplett abgeschminkt und mir wurden Stoffe mit verschiedenen Farben umgelegt, der Hintrgrund war total weiß. Und man konnte wirklich erkennen, wie einem verschiedene Farben verändern könnne.
    Wenn mir eine kalte Farbe umgelegt wurde, sah mein ganzes Geschicht einfach viel unsympatischer aus. LG ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja find ich schon, und die Photos sind passent ♥

    AntwortenLöschen
  5. Danke das du das gemacht hast, ich suche diesen Test schon etwas länger und nun hab ich ihn endlich gefunden XD

    AntwortenLöschen
  6. Oooh, wirklich super Tips :D
    Deine Bilder & Texte mag ich sehr =D
    Dein Blog gefällt mir sehr gut ☺

    wenn du Lust hast, schau doch mal bei meinem Blog vorbei, bin noch ein totaler Neuling ;D
    Wenn du magst können wir uns ja gegenseitig verfolgen.
    Würde mich freuen :)

    :* küsschen

    http://reve-de-mode.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. ich gehöre zu den kalten typen.

    zu h&m thema: ja, könnt schon jetzt bestellen, aber mich würde es nerven/ärgern wenn ich die sachen im april oder so reduziert sehen würde. gerade dann wenn es wärmer wird (april / mai) reduziert h&m wieder. aber wir kaufen immer alles im januar ;-) deshalb bin ich mir noch unsicher. mal sehen. lg

    AntwortenLöschen
  8. Das hast du total gut erklärt! Sehr interessant!
    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
  9. Woa, anscheind bin ich der Warme bzw. Frühlingstyp.
    Ich soll graustichige Farbe vermeiden und knallige Farben anziehen. Was mein Kleiderschrank natürlich nicht so toll findet, ich fühl mich in Rot, Pink und Co. aber auch nicht wohl und finde, dass es mir nicht steht. Verunsicherung pur ;)
    Danke für den "Test".

    AntwortenLöschen
  10. Woher soll man denn wissen, das einem die und die Farbe nicht steht :O ?

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde bei Hilary sieht man sofort, dass sie ein warmer Typ ist.
    Ich veranstalte gerade ein Gewinnspiel , vllt. hast du ja list mitzumachen ? (:

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Jennifer Lopez ist garantiert Herbst. Soll ja auch bei Latinas vorkommen

    AntwortenLöschen
  14. When someone writes an piece of writing he/she keeps the image of a user in his/her
    mind that how a user can understand it. Thus that's why this article is amazing. Thanks!

    My web blog read what he said

    AntwortenLöschen
  15. Ich beobachte Menschen schon seit etwa 50 Jahren, ob sie vorwiegend rational oder emotional amgelegt sind. Man spricht gelegentlich von Kopf- oder Bauchtypen.
    Mir gefällt nicht, dass man von kalten und warmen Typen spricht.
    Ich bezeichne sie als A- und B- Typen. Der jeweilige Typ ist so veranlagt, wie der jeweilige Buchstabe aussieht.
    Sehr hilfreich ist zu wissen, dass in der Heilkunde mit unterschiedlichen Reaktionszeiten beider Typen gerechnet werden muss.

    AntwortenLöschen
  16. I have been browsing online more than 4 hours today, yet I never found any interesting article like yours.

    It is pretty worth enough for me. In my opinion, if all
    website owners and bloggers made good content as you did, the web will be much more useful than ever before.


    Look into my web site ... Rent a Bungalow

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar :)